Zum Inhalt

Zur Navigation

Neugründer-Aktion

Frist für die Abgabe der Steuererklärung 2015

Wenn Sie im Jahr 2015 neben Ihrem Dienstverhältnis mehr als € 730,-- dazu verdient haben, dann müssen Sie bis 30.Juni 2016 dem Finanzamt eine Einkommensteuererklärung abgeben.

In diesem Fall dürfen Sie keine Arbeitnehmerveranlagung machen.

Bei den € 730,-- handelt es sich um eine Nettogröße. D.h. Sie dürfen von den Einnahmen, die Sie erzielt haben, Betriebsausgaben absetzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Steuererklärung elektronisch einreichen müssen.

Sollten Sie die Erklärung 2015 in Papierform einreichen, dann sind Sie schon verspätet. Dafür hat die Frist schon am 30.April 2016 geendet.

Selbstverständlich müssen Sie auch eine Einkommensteuererklärung einreichen, wenn Sie Einkünfte aus einer selbständigen Tätigkeit oder aus einem Gewerbebetrieb erzielt haben, die € 11.000,-- überschritten haben.

Sie haben Fragen?

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.