Zum Inhalt

Zur Navigation

Neugründer-Aktion

Winter-Tax-Check (Teil 2)

Wir erlauben uns, Sie höflich über folgende Punkte zu informieren:

  

1) Abschreibungen für 2. Halbjahr 2017 noch nutzen (Körperschaftsteuer):

Investieren Sie und erfolgt die Lieferung bis 31.12.2017, so können Sie noch die Abschreibung (AfA) für das 2. Halbjahr 2017 nutzen.

 

2) Körperschaftsteuervorauszahlungen 2018

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Körperschaftsteuervorauszahlungen zu hoch sind und Sie für 2018 einen dementsprechend niedrigeren Gewinn planen, dann teilen Sie uns das mit. Wir stellen für Sie gerne einen Herabsetzungsantrag. Wir haben dazu bis 30.09.2018 Zeit.

 

3) Arbeitgebertipp: Geschenke für Dienstnehmer (Lohnsteuer, Sozialversicherung):

Sie können bis zu EUR 186,00 pro Jahr und pro Dienstnehmer lohnsteuer- und sozialversicherungsbeitragsfrei schenken.

Betriebsveranstaltungen können EUR 365,00 pro Jahr und pro Dienstnehmer kosten, um lohnsteuer- und sozialversicherungsbeitragsfrei zu bleiben.

 

4) Geschäftsführerbezüge melden (GmbH, Sozialversicherung):

Hat eine GmbH an den Geschäftsführer Geschäftsführerbezüge ausbezahlt, so unterliegen diese der Kommunalsteuer (3%), Dienstgeberbeitrag (4,1%) und dem Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag (0,4%/ Wien). Wir bitten Sie daher, uns die Geschäftsführerbezüge immer rechtzeitig bekanntzugeben, sodass wir diese im betreffenden Monat abrechnen können. Andernfalls können die Abgaben im Zuge einer Lohnabgabenprüfung nachbelastet werden.

 

6) Umsatzsteuer (weg von der Regelbesteuerung, hin zur Kleinunternehmerregel):

Wenn Sie einen Nettoumsatz von EUR 30.000,00 p. a. nicht überschreiten, dann können Sie die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, wodurch Sie von der Umsatzsteuer befreit sind. Zusätzlich gilt: Waren Sie die letzten 5 Jahre umsatzsteuerpflichtig, dann können Sie für 2018 bis spätestens 31.01.2018 von der Umsatzsteuerpflicht auf die Kleinunternehmerregelung wechseln, müssen dies allerdings dem Finanzamt schriftlich mitteilen. Wir unterstützen Sie dabei.


Wir halten mit Ihnen gerne ein persönliches Beratungsgespräch ab. Bitte lassen Sie sich dafür von unserem Sekretariat einen Termin geben (Tel. 01/ 533 16 37 DW 13)!


Wien, 29.11.2017

Sie haben Fragen?

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.